tusrepjad Die Website zum TuS Report
tusrepjadDie Website zum TuS Report 

6 mal auf Tour mit Otto Die traditionellen Sommerferienmontagabendradtouren  

 

Bei den sechs Touren gab es insgesamt 132 Teilnahmen. An zwei Touren haben sich nur die wenigen Regenfesten beteiligt. Die sechs Touren führten über landschaftlich schöne Strecken durch die Kreise Wesermarsch, Ammerland und Friesland. Jüngste unter den Radlern waren mit 11 Jahren Jona, eine Enkelin von Gerhard Gerdes, und Finn, ein Enkel von Brigitte und Wolfgang Körwitz. Ältester war Otto mit 84 Jahren.

 

Wenn man alles zusammenzählt, kommt man auf 3200 gefahrene Kilometer. Das entspricht zweimal Jaderberg - München hin und zurück. Es gab keine Pannen. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 15km/h. Einige Teilnehmer waren jedes Mal dabei und sind somit 150 km geradelt. Inge und Manfred Gerken sind dabei immer von Hahn gekommen und können somit sogar auf 210 km verweisen. Die gastronomische Pause bildete immer einen kleinen Höhepunkt auf den abendlichen Touren.

 

Tour 1 mit 31 Teilnehmern führte durch das Steenforths Moor bei Nethen mit Rast im Beachclub Nethen.

Tour 2 war sehr regenreich und hatte die Klause „Von Richthofen“ am Flugplatz von Conneforde zum Ziel. Die Strecke dahin über Neudorf, Neuenwege, Rosenberg und zurück über Hullenhausen war landschaftlich sehr abwechslungsreich.

 

Tour 3 mit 20 Teilnehmern führte zum Schloßpark Hotel in Rastede. Dabei durchquerten wir das Hahnermoor und den Schloßpark.

Tour 4 ging über die Ölstraße, Diekmannshausen und Wapeler Siel bis zum Vareler Hafen mit Einkehr bei Aal und Krabbe. Auf dem Rückweg überraschte uns heftiger Regen, so dass uns das Wasser in den Schuhen stand.

Tour 5 war mit 24 Teilnehmern wieder sehr gut besetzt. Auf verkehrsarmen und ruhigen Straßen wurde der Dorfkrug Decker in Delfshausen angesteuert.

Tour 6 hatte traditionell als Ziel den Campingplatz in Jade bei Silke und Bibo. Bei einem Zwischenstopp am Bollenhagener Moorwald gab es einen Umtrunk und Süßes.

 

Die gute Resonanz, auf die diese Radtouren gestoßen sind, motiviert auch, in den nächsten Sommerferien diese Abendtouren wieder anzubieten.

Otto

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© tusrepjad