tusrepjad Die Website zum TuS Report
tusrepjadDie Website zum TuS Report 

Svea Schröder

Wie ich zur Schiedsrichterin wurde. Ein Bericht von Svea Schröder

Der Schiedsrichterlehrgang ging über drei Wochen und fand in Brake beim KFZ Stadion statt.

Wir mussten die ersten zwei Wochen dienstags und donnerstags für zwei Stunden und samstags für drei Stunden nach Brake kommen. In der dritten Woche mussten wir nur dienstags für zwei Stunden kommen und am Donnerstag war Prüfung. Am Anfang waren wir 40 Teilnehmer, aber es wurden von Woche zu Woche weniger, sodass am Ende nur noch 20 an der Prüfung teilnahmen. Wir haben auf dem Lehrgang alle 17 Fußballregeln durchgenommen und zwischendurch auch mal einen Test geschrieben. Zum Lernen haben wir ein Regelbuch bekommen und konnten auf der Internetseite des Niedersächsischen Fußballverbandes Fragebögen beantworten. Die Tests, die wir zwischendurch geschrieben haben, wurden anfangs nicht eingesammelt, sondern nur mündlich vergleichen. Einmal gab es eine Ausnahme .Die Tests aller restlichen Teilnehmer wurden von den Lehrgangsleitern, Heinz Milde und Nils Markwart, kontrolliert. Dabei sind alle 20 Teilnehmer durchgefallen. Ich hatte 6 Fehlerpunkte, mit 5 Fehlerpunkten hätte man bestanden. Deshalb haben ich und die anderen zuhause noch viel gelernt, sodass am Ende 11 von 20 Prüfungsteilnehmern bestanden haben.

Svea

Kommentar der Redaktion

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung (als einzige fehlerfrei) und besondere Anerkennung für das große Engagement an die neu gebackene Schiedsrichterin!

Svea ist schon seit ihrem 3. oder 4. Lebensjahr aktives Mitglied des TuS Jaderberg. Sie besucht die 10. Klasse des Jade-Gymnasiums und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Sport. So spielt sie seit Jahren bei den Korbball-Junioren mit und nahm dabei auch an Landesmeisterschaften teil, spielte, solange es möglich war, zusammen mit den Jungen Fußball und wechselte dann zu den B-Juniorinnen (Bezirksliga) des TuS Büppel. Dazu mischt sie auch zurzeit noch als einziges Mädchen  bei den Basketballjunioren des TuS Jaderberg mit.

Anfang Mai wird Svea ihren ersten Einsatz als Schiedsrichterin haben.

Wer an einer Schiedsrichterausbildung interessiert ist, kann sich an die Fußballobleute Karl-Heinz Stolze (04454 918230) oder Wilfried Luers (04454 1599) wenden. Auf der Website www.nfv.de unter „Ausbildung“ kann man sich über die Voraussetzungen (z.B. ab 14 Jahre) und die Inhalte einer Schiedsrichterausbildung informieren. Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter werden dringend gesucht. Als Schiedsrichterin bekommt man Fahrtkostenerstattung und eine Aufwandsentschädigung pro Spiel, die bei Aufstieg in höhere Spielklassen immer größer wird.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© tusrepjad