tusrepjad Die Website zum TuS Report
tusrepjadDie Website zum TuS Report 

Fußball D-Jugend, Dezember 2014

Spielklasse: 1. Kreisklasse Wesermarsch, Staffel 3

Jahrgänge: 02/03

Spieler und Spielerinnen

Lukas von Waaden  Phillip Föltz  Mattis Meißner Julian Stindt  Florian Föltz  Julian Müller  Bent Rohde  Mathieu Riemann  Arian Guijt  Diyan Steinert  Ben Thade Schnelle  Tim Kreutz  Neele Jasper  Lara Paradies  Daniel Wempe  Jonas Beck

Trainer: Ralf Marek; Cotrainer: Marcel Jasper;

 

 

Meister 2014!

 

 

Platz Mannschaften Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
  1.
5 5 0 0 35 : 3 32 15
  2.
5 4 0 1 34 : 7 27 12
  3.
5 3 0 2 33 : 9 24 9
  4.
5 2 0 3 16 : 16 0 6
  5.
5 1 0 4 5 : 34 -29 3
  6.
5 0 0 5 1 : 55 -54 0

Erfolg beim Kreispokal-Turnier der Fußball-D-Jugend

 Wer hätte das gedacht!

Wir haben uns mit einem 2. Platz für die nächste Runde des Kreispokales qualifiziert. Das ist mehr als wir uns erhofft haben, als wir uns am Sonntag, den 23.11.2014 morgens  um 9.00 Uhr auf den Weg nach Burhave gemacht haben. Denn uns war von Anfang an klar: Das wird kein Honigschlecken in einer so starken Gruppe, mit Gegnern wie  FC/SV Nordenham (einige Spieler spielen im DFB-Stützpunkt in Hahn-Lehmden), SV Brake und TSV Abbehausen. Aber wir sind mit einer guten Einstellung, Teamgeist und motiviert ins Turnier gegangen.

Unser erster Gegner war der ESV Nordenham, das Spiel ist mit einem 0:0 ausgegangen. Das ist wieder typisch für uns: Zu Anfang ein Unentschieden, wir müssen uns erst mal warm spielen.

Den SV Brake haben wir nach einer spannenden Partie mit 1:0 geschlagen, da haben wir uns riesig gefreut. Das hat uns aufgebaut und natürlich weiter angespornt, so dass wir Burhave mit 4:0 geschlagen haben und gegen den TSV Abbehausen mit einem 1:0 als Sieger vom Platz gegangen sind.

Nur das Spiel gegen den FC/SV Nordenham haben wir leider 0:1 verloren, aber wir haben ein starkes Spiel geliefert und uns nicht unterkriegen lassen. Unser Torwart hat auch seinen Beitrag geleistet und das eine oder andere Gegentor durch seinen Einsatz verhindert. Insgesamt haben wir nur ein Tor kassieren müssen.

Alles in allem war es für uns als Mannschaft ein tolles Turnier, und es ist unserem starken Teamgeist und natürlich auch dem Ehrgeiz unseres Trainers zu verdanken, der uns auch immer wieder antreibt das Beste aus uns rauszuholen. Wir freuen uns schon auf die nächste Runde, allerdings müssen wir uns da ein wenig gedulden, die findet nämlich erst im neuen Jahr statt. Voraussichtlich im Februar/März. 

Für die D-Jugend Mannschaft vom TuS Jaderberg

Claudia Meißner und Mattis Meißner

Druckversion | Sitemap
© tusrepjad