tusrepjad Die Website zum TuS Report
tusrepjadDie Website zum TuS Report 

Ü 32 Pokalwettbewerb  September 2016

 

Die Ü32 stehend von links nach rechts: Thomas König, Sven Meyer, Christian Gripp, Holger Schauer, Björn Herren, Patrik Peuker, Ralf Marek, Daniel Schulte, Wilfried Luers. Kniend von links nach rechts: Hergen Röben, Robert Köpcke, Andre Schüürmann, Udo Kraudelt, Rico Fricke, Hendrik Wolters.

 

TuS Jaderberg vs. SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne

 

 

 

Am 24.10.2016 war es nun wieder soweit: Die 1.Runde des Ü32 Pokalwettbewerbs im Landkreis Wesermarsch begann. Unser TuS durfte sich auf ein Heimspiel gegen den Vorjahresfinalisten SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne freuen. Stand die Ü32 des TuS Jaderberg in der Saison 2013/2014 selbst noch im Pokalfinale, so kam man doch in den letzten Jahren nie über die 1.Runde hinaus. Das sollte sich dieses Jahr klar ändern.

Mit einer Mannschaft, die sich aus der 1.-3. Herren sowie aus der Ü40 zusammensetzte, ging es bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad pünktlich um 19:30 los. Unser TuS begann mit sehr viel Spielfreude und so kam es nach 2 Minuten durch Mittelfeldmotor Thomas König zur ersten Großchance. Mit einem fulminanten Schuss aus 30 Metern wurde der Keeper der SG das erste Mal geprüft. Weitere Chancen durch Daniel Schulte und Andre Schüürmann blieben in der Folgezeit leider auch ungenutzt, so dass die SG langsam auch ins Spiel fand und sich auch die ersten Chancen erarbeitete. Doch wirklich geprüft wurde Hergen Röben (auch Katze genannt) im Tor des TuS Jaderberg nicht. So ging man nach gespielten 35 Minuten mit einem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause.

Mit den Gedanken wohl noch in der Kabine kamen die Rothosen aus Jaderberg nicht so in die Gänge im zweiten Abschnitt. Mit einem Doppelpack in der 39. und 41. Minute sorgte die SG durch die Spieler Hellmers und von Thülen relativ schnell für klare Verhältnisse. Dieses 0:2 war wie ein Weckruf. Die Jaderberger stemmten sich gegen die drohende Niederlage und ein erneutes Ausscheiden in der 1. Pokalrunde und kamen in der 48. Minute zum verdienten Anschlusstreffer durch einen sehenswerten Seitfallzieher von Daniel Schulte. Doch die Freude währte leider nicht lange, da die SG wieder einen Gang höher schaltete und einen erneuten Doppelschlag in der 55. und 58. Minute durch die Spieler Stenul und Büsing schürte. Die Gegenwehr der Jaderberger war gebrochen. Bis zum Schlusspfiff passierte leider nicht mehr viel, so dass die SG Neustadt als verdienter Sieger mit 4:1 in die nächste Pokalrunde einzog.

Bei einigen Kaltgetränken und Bratwürsten wurde der Abend dann aber doch versöhnlich abgeschlossen. In der Saison 2017/2018 wird bestimmt wieder eine engagierte Ü32 Mannschaft des TuS Jaderberg im Pokal an den Start gehen. Und dann wird es auch bestimmt mal wieder mit der nächsten Runde klappen. Besonderen Dank gilt es noch zu sagen an: Marcel Jasper für das Catering, Willi Luers fürs Coachen, Stephan Klenner für die mentale Unterstützung und Michael Rettberg fürs Fotografieren. Die Ü32 wünscht allen Mannschaften des TuS eine erfolgreiche Saison 2016/2017. Bis zum nächsten Jahr.

Hendrik Wolters

 

Druckversion | Sitemap
© tusrepjad